Der Weltraum ist jenseits aller Grenzen!

Seitdem die USA unter Präsident Obama aus ideologischen und haushaltspolitischen Gründen die Führung in der Weltraumforschung aufgegeben haben und die NASA gezwungenermaßen wichtige Bereiche der Raumfahrt an private Unternehmen ausgelagert hat, findet seit einiger Zeit in vielen Ländern eine strategische Umorientierung statt. Neue Kooperationen bei wichtigen Weltraumprojekten werden eingeleitet, und

Weiterlesen

Kurznachrichten 01/2016

Rußland: Erster Kernreaktor der Generation 3+ geht im Sommer ans Netz Mit Beginn der Beladung des ersten Reaktorblocks des russischen Atomkraftwerkes Nowoworonesch II mit Brennelementen am 25. März 2016 wurde der Prozeß der Inbetriebnahme des gegenwärtig modernsten Kernreaktors der Welt eingeleitet. Dieser WWER-1200 ist das aktuelle Flaggschiff von Rosatom, ein

Weiterlesen

Radioastronomie im sehr niedrigen Frequenzbereich

Von radioastronomischen Beobachtungen des Universums im Niedrigstfrequenzbereich könnten die folgenden Forschungsgebiete profitieren:1 Das unerwartete Unbekannte. Jedesmal, wenn wir uns ein neues Fenster zum Universum eröffnen, stoßen wir auf Dinge, die wir nicht erwartet haben. Dies ist das vielleicht wichtigste Potential all dieser Anstrengungen. Magnetfelder. Magnetfelder sind aus der Ferne schwer

Weiterlesen

Die Zähmung des Sonnenfeuers

Die Plasmaforschungsanlage Wendelstein 7-X in Greifswald ist jetzt betriebsbereit. Die Tests der kommenden Jahre sollen zeigen, daß der Betrieb von Fusionskraftwerken prinzipiell möglich ist. Das Projekt ist eine wissenschaftliche Meisterleistung und bahnt der Menschheit potenziell den Weg in eine ungeahnte Zukunft. „Die Fusion ist leicht, aber die Kontrolle ist schwer.”

Weiterlesen

Endlich so denken wie Einstein! Die erfolgreiche Messung von Gravitationswellen öffnet ein neues Fenster zum Universum

„Die Anschauungen über Raum und Zeit, die ich Ihnen entwickeln möchte, sind auf experimentell-physikalischem Boden gewachsen. Darin liegt ihre Stärke. Ihre Tendenz ist eine radikale. Von Stund an sollen ,Raum an sich’ und ,Zeit für sich’ völlig zu Schatten herabsinken, und nur noch eine Union der beiden soll Selbständigkeit bewahren.”1

Weiterlesen

Erneut Gravitationswellen nachgewiesen

Nach der ersten Entdeckung von Gravitationswellen mit den Interferometerarmen in Hanford und Livingston in den USA im September 2015 ist nun die Messung eines weiteren Signals zweier verschmelzender Schwarzer Löcher gelungen. Dank einer Aufrüstung des Gravitationswellendetektors LIGO fingen die Forscher dieses Mal im Dezember 2015 ein zwar deutlich schwächeres Signal

Weiterlesen

Gravitationswellenforschung: Neues von der dunklen Seite des Universums

Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft erzeugt neue Begeisterung für die Wissenschaft. Wenn es etwas gibt, was Deutschland dringend braucht, ist es Optimismus und Forschergeist. Daß dafür aller Grund und viel Zukunftspotential vorhanden ist, zeigte sich bei der Frühjahrstagung 2016 der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, die dieses Jahr ihre Sektionskonferenzen an vier

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung