Die Anthropologie der Raumfahrt

Wenn in diesen Monaten mit dem Zusammenbau der internationalen Raumstation begonnen wird, macht der Mensch einen weiteren, entscheidenden Schritt zur Eroberung des Weltraums. Dauerhaft werden Menschen im Weltraum arbeiten und forschen und sich ein Sprungbrett für Reisen zu noch ferneren Welten schaffen. Die folgende grundlegende Betrachtung über die Rolle des

Weiterlesen

Kurznachrichten 01/1999

Neuer Sternensensor in Jena entwickelt Das Entwicklungslabor der Jena-Optronik hat Ende Januar einen Sternensensor der neuesten Generation vorgestellt. Es handelt sich hierbei um ein sog. „intelligentes“ Meßsystem, dessen Programmierung ihm erlaubt, anhand von Vergleichen mit einem integrierten Katalog von rund 2000 Fixsternen selbständig Sternbilder zu erkennen. Damit ausgestattet, können sich

Weiterlesen

Wissenschaft und Kultur wiederbeleben!

Die Bundesvorsitzende der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) Helga Zepp-LaRouche bezeichnete zu Beginn des Jahres den Lissabon-Vertrag, der die gescheiterte EU-Verfassung ablösen soll, als ein „zweites Versailles“. Diese Warnung sollte sich jeder zu Herzen nehmen, der etwas aus der Geschichte lernen will. Denn dieser Vertrag wird heute die gleichen Folgen haben wie

Weiterlesen

Für uns war er einfach unser „Dad“

Das folgende Grußwort hat Krista Ehricke, die Tochter von Krafft Ehricke, an die Konferenz in München übermittelt. Guten Morgen. Mein Name ist Krista Ehricke. Meine Freundin Marsha Freeman hat mich gebeten, ein wenig über meinen Vater zu sprechen, wie ich und meine Schwestern ihn kannten. Sie alle kennen ihn als

Weiterlesen

Die Rückkehr zum Mond

Zwei österreichische Diplomingenieure haben Konzepte entwickelt, wie eine Besiedlung des Mondes aussehen könnte. Die Hauptfrage ist: Wie bauen wir eine Mondbasis? Heuer begehen wir den 50. Jahrestag der Landung des ersten Menschen auf dem Mond. Nach Neill Armstrong setzten im Rahmen des Apollo-Programms noch elf weitere Menschen ihren Fuß auf

Weiterlesen

Der chinesische Weg: Das Satellitennavigationssystem „Beidou“

Das chinesische Beidou-Navigationssystem hat eine spannende Entwicklungsgeschichte und ist in einigen Bereichen inzwischen weltführend. Von der Antike bis in die Gegenwart hat die Menschheit immer nach den besten Navigationstechniken gesucht und viele angewendet – von der frühen Sinan-Orientierung in der Seefahrt, über Sternkarten, Sextanten und Chronographen bis hin zur moderneren

Weiterlesen

Beharrlichkeit in der Wissenschaft: Auf zum Mars!

„Wir müssen der Menschheit einen Sinn für Zielstrebigkeit und ein Entwicklungsziel geben, nicht nur auf der Erde, sondern auch durch den Einfluß der Erde für die angrenzenden Regionen des Sonnensystems und darüber hinaus.“ – Lyndon LaRouche Selbst inmitten größter Herausforderungen und Hindernisse wird sich die Menschheit bewähren. Wenn große Zukunftsangst

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung