Wissenschaft und Wirtschaftskrise: Die Götzenanbetung von Isaac Newton – 1. Teil

Vorwort: Der Fluch des modernen Empirismus Die häufigste Quelle des großen, wahrhaft tragischen Scheiterns von Gesellschaften bei dem Versuch, Naturwissenschaften zu betreiben, findet sich in der Kluft, die die lediglich beruflich ausgeübte Wissenschaft von jener Wissenschaft trennt, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die Wahrheit zu entdecken. Im ersten Fall

Weiterlesen

„Ich glaube nicht an Zeichen“

Wir veröffentlichen diesen (geringfügig gekürzten) Aufsatz aus dem Jahre 2006 erstmals auf Deutsch, um unseren Lesern die Denkmethode in Erinnerung zu rufen, die Lyndon LaRouche in der Wissenschaft der physikalischen Ökonomie entwickelt hat. Auf einzigartige Weise werden hier die Zusammenhänge zwischen Physik, Geometrie, Ökonomie und klassischer Kunst deutlich, angewendet auf

Weiterlesen

Ein verbreiteter Irrtum über Wissenschaft: Wissenschaft ist nicht Statistik

15. September 1997 Deutsche Erstveröffentlichung Es hat sich bereits eine erkleckliche und immer noch zunehmende Menge an Zuschriften angesammelt, die sich teilweise an mich richten, aber meistens als dummes Geschwätz über mich daherkommen, und das in jenem elektronischen Fegefeuer, das, wie mir gesagt wurde, von merkwürdigen, gepeinigten, vielgestaltigen Gestalten bevölkert

Weiterlesen

Das kreative Universum und der unendliche Fortschritt der Menschheit

Der folgende Dialog ist die überarbeitete Abschrift einer Diskussion zwischen Bruce Director und Megan Beets vom Wissenschaftsteam von LaRouchePAC am 6. August 2019. Das englische Video dieser Diskussion können Sie hier anschauen: https://larouchepac.com/20190806/dynatropy-creative-universe-and-mankinds-unending-progress. Megan Beets: Willkommen, alle zusammen. Danke, daß Sie zuschauen. Mein Name ist Megan Beets, und ich bin

Weiterlesen

Riemann widerlegt Euler: Hintergrund einer weltbewegenden wissenschaftlichen Entdeckung

Der folgende Text ist die Einleitung zur englischen Erstübersetzung einer Sammlung von Schriften Bernhard Riemanns, die in der Winter-Ausgabe 1995 des Magazins 21st Century Science & Technology erschienen ist. Die deutsche Übersetzung ist von Dr. Wolfgang Lillge. Auf den folgenden Seiten veröffentlicht 21st Century die erste bekannte englische Übersetzung einer

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung