Der irdische Nutzen der Weltraummedizin

Seit Beginn der Raumfahrt spielt die Medizin eine zentrale Rolle, um das Überleben von Menschen im Weltraum sicherzustellen und die Anpassung des menschlichen Organismus an die Bedingungen der Schwerelosigkeit zu verstehen. So hat sich die Weltraummedizin seit den 1960er Jahren zu einem Spitzenbereich der Lebenswissenschaften entwickelt, der sich zunehmend auch

Weiterlesen

Chinas Raumfahrtprogramme – Hase oder Igel?

Moderator: Jacqueline Myrrhe ist freie Journalistin für Raumfahrt in Neubrandenburg und Mitherausgeberin der Zeitschrift GoTaikonauts! Sie beschäftigt sich schon seit Jahren mit den Raumfahrtaktivitäten in China. Sie wird uns heute einen Überblick über die Geschichte der Raumfahrt Chinas geben und auch auf die aktuellen Programme eingehen. Natürlich hoffe ich, daß

Weiterlesen

Schritte im Weltraum

Moderator: Prof. Claude Nicollier kommt aus der Schweiz, wobei man erst einmal nicht erwartet, daß dort Astronauten herkommen. Aber seine Geschichte beweist, daß die persönliche Entscheidung und ein optimistisches Umfeld den Menschen in die Lage versetzt, alle Grenzen zu überwinden. Herr Nicollier war Pilot der Schweizer Luftwaffe. Ostern 1969 hatte

Weiterlesen

Grußwort an die Münchner Konferenz

Ich grüße die Teilnehmer der Konferenz von Fusions-Energie-Forum und Schiller-Institut zur Feier von Krafft Ehrickes Leben und Werk. Leider kann ich persönlich nicht anwesend sein, aber ich meine, diese Konferenz findet zur rechten Zeit statt. Als jemand, der seit den frühesten Tagen am US-Raumfahrtprogramm beteiligt war – von Gemini bis

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung