Kurznachrichten 03/2002

Von wegen trockenere Sommer In der erregten Debatte um die Ursachen der Elbeflut ist ein aufschlußreicher Beitrag von Dr.-Ing. Martin Schmidt in der Zeitschrift Wasser und Abfall vom Nov. 2001 – also lange vor der jüngsten Regenkatastrophe – kaum beachtet worden. Schmidt hat darin eine historische Übersicht über die Hochwasserereignisse

Weiterlesen

Entwicklungsmöglichkeiten des Systems Eisenbahn

Noch vor dem motorisierten Straßenverkehr hatte sich die Eisenbahn als wichtigstes Verkehrs- und Transportmittel durchgesetzt. Das System Stahlrad-Stahlschiene mit Zwangspurführung bietet nach wie vor größere Sicherheit als der Straßenverkehr. Es wird hinsichtlich der Sicherheit nur vom Magnetbahnsystem, auf das wir im folgenden nicht weiter eingehen, überboten. Neben der Unfallsicherheit und

Weiterlesen

Computer sollen Überschwemmungen vorausberechnen!

Das Fusions-Energie-Forum e.V. ruft zu einer grundlegenden Reorientierung der Klimaforschung auf. In Deutschland werden jährlich etwa 500 Millionen Euro für Klimaforschung ausgegeben. Das Hauptprodukt dieser Forschungen sind langfristige Prognosen von wissenschaftlich zweifelhaftem Wert. Obwohl die mit den teuren Klimamodellen gewonnenen Erkenntnisse gering sind, werden diese gut finanziert, weil sich die

Weiterlesen

Wenn Windräder wie Spargel aus dem Boden wachsen: Zum Mythos Wind als unerschöpflicher Energiequelle

Wer kennt sie nicht, die mal stehenden, mal sich drehenden Windräder, die wie riesige Spargel aus dem Boden wachsen. Einzeln sehen sie durchaus imposant aus, doch in Gruppen wirken sie beängstigend. Als Massenware stören sie unser ästhetisches Landschaftsempfinden, verschandeln sie das Landschaftsbild. Ihnen fehlt das gewisse Etwas, die vertraute Ästhetik,

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung