Biophysik und das Leben

Es war das Vermächtnis Wernadskij an die heutige Welt, die von ihm begonnenen breiten Forschungsanstrengungen zur Aufdeckung der physikalischen Prinzipien hinter dem Unterschied zwischen lebenden und nichtlebenden Prozessen fortzusetzen. Wie wir bereits in Jonathan Tennenbaums Vortrag gehört haben, hatte Wernadskij immer einen universalen Ansatz an das Problem gefordert: Wir brauchen

Weiterlesen

Appell an die Vernunft: Keine Angst vor Strahlung!

Wir wollen mit dieser FUSION-Ausgabe einen dringenden Appell an die Welt richten, in der Wissenschaft wieder zu Vernunft und zu nachweislich erwiesenen Prinzipien zurückzukehren. Vieles hiervon ist im Zuge des Paradigmawechsels Ende der 1960er, Anfang der 1970er abhanden gekommen, als die oligarchische Ideologie der Grenzen des Wachstums, des vermeintlichen Umweltschutzes

Weiterlesen

Unsere radioaktiven Ängste

Dr. sc. nat. Walter Rüegg ist Kernphysiker mit einem starken Interesse an der Strahlenbiologie. Er war 20 Jahre lang an der ETH Zürich und am Schweizerischen Institut für Nuklearphysik (SIN), heute Paul-Scherrer-Institut (PSI), in der Grundlagenforschung tätig und arbeitete später im Bereich Elektronik und Messtechnik der Asea Brown Boveri (ABB).

Weiterlesen

Wie gefährlich ist Radioaktivität?

„Nichts macht den Menschen argwöhnischer, als wenig zu wissen“. Francis Bacon, englischer Philosoph und Staatsmann (1561–1626) Wie gefährlich sind radioaktive Strahlen oder radioaktiv belastetes Material, etwa im Vergleich zu „normalen“ Giften? Erstaunlicherweise hat der Durchschnittsbürger überhaupt kein „Gefühl“ dafür. Alles Radioaktive wird pauschal als extrem gefährlich wahrgenommen, selbst bei winzigsten

Weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung